Slider
previous arrow
next arrow
Slider

 

Aktuelles


Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

da die Inzidenzwerte nun erfreulich niedrig sind, werden die Hygienemaßnahmen ab Montag, den 21.06.2021 weiter gelockert. Die nachfolgend genannten Maßnahmen können umgesetzt werden, da der Inzidenzwert im Landkreis unter 35 liegt.

 

Maskenpflicht:
Weiterhin gilt im gesamten Gebäude die Maskenpflicht, bis der Platz im Klassenraum oder Teamraum erreicht ist.
Am Platz kann die Maske ausgezogen werden.

Essen und Trinken
am Platz ist nun wieder möglich.

Im Freien besteht grundsätzlich keine Maskenpflicht.

Die Schülerinnen und Schüler können sich auf dem Schulhof frei bewegen.

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

erfreulicherweise hat sich das Infektionsgeschehen insgesamt sehr positiv entwickelt. Daher hat das Bildungsministerium während der Ferien beschlossen, schon ab Montag, den 14. Juni für alle Klassen und Jahrgangsstufen mit dem Präsenzunterricht zu beginnen. Entgegen dem im Schreiben der Ministerin genannten Datum starten wir auch mit dem Ganztagsbetrieb ab 14. Juni. Wegen der Impfung des Küchenpersonals wird es jedoch am 15. Juni und 16. Juni KEINE Mittags- und Pausenverpflegung geben. Bitte sorgen Sie an diesen beiden Tagen für ausreichende Verpflegung Ihrer Kinder.

Testtage für die Selbsttestung zu Hause sind ab dem 14. Juni für alle Schülerinnen und Schüler dann jeweils Montag und Mittwoch.

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

Bundestag und Bundesrat haben auf Grund des § 28c IfSG eine Rechtsverordnung u.a. zur Gleichstellung von geimpften Personen und genesenen Personen mit negativ getesteten Personen erlassen.

Im Schulbereich besteht nun die Möglichkeit, im Falle eines entsprechenden Nachweises von der verpflichtenden Teilnahme an der Testung befreit zu werden (s. Anlage).

Unter dem Menüpunkt "Ferientermine" finden Sie nun auch den Ferienplan für das kommende Schuljahr 2021-22 als pdf-Download.

Der Regionalelternbeirat führt eine Umfrage zur pandemiebedingten Schulsituation durch. Sie finden den Link unter SEB aktuell.

Rechtzeitig zur Europawoche in der ersten Maiwoche und zum Weltbienentag am 20. Mai startet die 7b mit einem kleinen Projekt mit unserer italienischen Partnerschule in Bussolengo.

Nachdem der Schulbetrieb pandemiebedingt von Dezember 2020 bis März 2021 auch an der IGSNO im Fernunterricht stattfinden musste, hat der SEB mit Hilfe einer anonymisierten Elternumfrage, die Anfang März über die Klassenelternsprecher verteilt wurde, eine Bestandsaufnahme dieser Unterrichtsform aus Elternperspektive erhoben.

Die Ergebnisse dieser Umfrage haben wir unter folgendem LINK zusammengefasst und veröffentlicht.

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

diese Nachricht haben Sie heute per E-Mail erhalten:

 

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte!

Wie Sie den Medien bereits entnehmen konnten, gelten die Änderungen des Infektionsschutzgesetzes bereits ab morgen. Für unseren laufenden Schulbetrieb bedeutet diese „Bundes-Notbremse“ Folgendes: 

 

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

wir haben uns aus aktuellem Anlass dazu entschlossen, den Studientag am 22.04.2021 abzusagen. Unter den gegebenen Umständen ist ein „lebendiges“ Arbeiten in Teams und Fachkonferenzen nicht möglich und der Tag ist für uns als Kollegium nicht effizient zu nutzen. Deshalb möchten wir die wertvolle Unterrichtszeit nicht „verschenken“ und Unterricht nach Plan stattfinden lassen – die Gruppe A hat laut Plan an diesem Tag Präsenzunterricht. Schülerinnen und Schüler, die an einem Programm im Rahmen des Boys‘ und Girls‘ Day teilnehmen, werden von den Tutorinnen und Tutoren vom Unterricht befreit.

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

nach den Ferien soll der Unterricht weiterhin im Wechsel stattfinden. Am Donnerstag, den 08.04.2021 starten wir mit Gruppe A, am Freitag, den 09.04.2021 folgt dann Gruppe B. Die darauffolgende Woche beginnt dann mit Gruppe A (am 12.04.2021) usw.

Das Bildungsministerium hat geplant, dass nach den Ferien mit freiwilligen Selbsttests bei den Schülerinnen und Schülern begonnen werden soll. Momentan liegen uns hierzu noch nicht alle Informationen vor, daher erhalten Sie von uns weitere Erläuterungen zur Testung erst nach den Ferien.

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wünschen Ihnen und euch schöne und erholsame Ferien.

Herzliche Grüße

Die Schulleitung