Slider
previous arrow
next arrow
Slider

"Endlich (wieder) in der Schule feiern!" Dies dachten die über 100 Schüler*innen, die

am Freitag, dem 16.12.22 die SV-Winterparty besuchten. Sie fand für die 5.-7. Klassen statt und war die erste Party nach der Coronapause. Mit tatkräftiger Hilfe der Technik-AG und hilfsbereiten Lehrer*innen wurde durch zur Jahreszeit passende Dekoration ein großartiges Ambiente geschaffen. Auch das Wetter spielte mit: Es lag Schnee und es war bitterkalt! Drinnen hingegen ging es heiß her: Man tanzte und tanzte und tanzte - bis zum geplanten Ende um 20:30. Spiele heiterten die Feier zwischendurch auf, am Kuchenbüffet der 13er konnte man sich stärken und in der "Fotobox" diese unvergessliche Feier in einem Polaroid-Bild festhalten.

Alles in einem konnte man sehen: Außerschulische Events, die in der Schule stattfinden, sind für die Schülerschaft sehr wichtig. Sie sind gemeinschaftsstärkend und identitätsstiftend im Hinblick auf unsere Schule. Zusammenfassend kann man zudem sagen: Die Stimmung war grandios, der Ablauf reibungslos. Wir sind bereit für die nächste Party!

Last but not least: Vielen Dank nochmal an alle, die bereit waren an dem Abend zu helfen. Erschwert wurde dies durch Krankheitswelle und Korrekturstress. Umso cooler, dass kurzfristig noch Lehrer*innen eingesprungen sind.

Philippe Gieseler im Namen der SV