Slider
previous arrow
next arrow
Slider

Eine Woche lang gemeinsame Erlebnisse zum Thema „Wasser“ erwartete die 22 Schülerinnen und Schüler des Instituto Mario Paglieti aus Porto Torres (Italien) und des Colegio Medalla Milagrosa aus Zamora (Spanien) an der Integrierten Gesamtschule in Nieder-Olm vom 05. bis 12. November 2022. Das abschließende Projekttreffen des Erasmus+-Projekts „Splash out of your bubble“, welches durch Mittel der europäischen Union kofinanziert wurde, stellte die jungen Europäer*innen erneut vor große Herausforderungen. Sowohl sprachliche, als auch kulturelle Hürden galt es bei erlebnispädagogischen, sportlichen, naturwissenschaftlichen und kreativen Aufgaben abzubauen.

Die Lehrerinnen S. May, Y. Rigoni, N. Manzl und T. Treitz hatten mit Unterstützung von Kolleg*innen Programmpunkte wie den Besuch des Wasserwissenswerks (Kempfeld), eine Rangertour mit Schwerpunkt Klimawandel (Hunsrück Nationalpark) und handlungsorientierte, nachhaltige Workshops vorbereitet. Bei sportlichen Aktivitäten wie Schlittschuhfahren, Schwimmen sowie „Bubble Ball“ kam man sich genauso näher wie bei einer Rallye zu den 17 Zielen („SDGs“) in der Mainzer Innenstadt am 11. November. Bei der Abschiedsparty wurden die letzten englischsprachigen Bande geknüpft, bevor sich die Gäste samstags wehmütig auf den Heimweg machten. Alle Beteiligten blicken auf eine intensive, anstrengende, aber auch bereichernde Zeit zurück. Die Besuche in Italien und Spanien werden die jungen Menschen ebenso prägend in Erinnerung behalten wie Toleranz, Geduld und Diplomatie, die man als Gastgeber*in benötigt.

Tina Treitz