Slider
previous arrow
next arrow
Slider

Am 02. April 2017 war es endlich soweit! 30 Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 7 der IGS Nieder-Olm liefen aufgeregt ihren Austauschpartnern entgegen.

Ein Jahr lang hatten sie in der Italienisch-AG bei Frau Rigoni ihre Sprachkenntnisse erweitert und über die italienische Kultur gesprochen. In Italien erwarteten sie interessante Workshops wie Kochen, Sport, chemische Experimente und Gestalten venezianischer Masken. Darüber hinaus standen Ausflüge nach Venedig, Verona und an den Gardasee sowie ein Besuch bei der Bürgermeisterin von Bussolengo auf dem Programm.

 

Am Ende der fünf kurzen Tage waren die italienische und die deutsche Schülergruppe richtig eng zusammengewachsen. Am Morgen der Abfahrt gab es sogar (leider) tränenreiche Abschiedsszenen. Doch 10 Minuten später dachte jeder schon voller Vorfreude an das baldige Wiedersehen im Mai, wenn die italienischen Schülerinnen und Schüler zu Gast in Nieder-Olm sein werden.

Anouk Megens