Slider
previous arrow
next arrow
Slider

Es war ein hartes Rennen. In diesem Jahr war die Konkurrenz durch die teilnehmenden Schulen besonders groß. Es gab ein Kopf an Kopf-Rennen mit den Gymnasien in Bingen, Nackenheim und Nieder-Olm.

Insgesamt 129 aktive Radelnde erstrampelten für die IGSNO in drei Wochen sensationelle 23.696 km. Mit durchschnittlich 184 erradelten Kilometern pro Kopf liegen wir ebenfalls deutlich an der Spitze der teilnehmenden Schulen. Bester Radler ist Michael Braun, der allein 1314 km geradelt ist, ganz ohne elektrische Unterstützung. Damit hat er sein MSS-Team auf den zweiten Platz der schulinternen Teamwertung gebracht. Das stärkste Team besteht aus den „alten Milden“ der Schulleitung: Insgesamt 6 aktive Radler sammelten 3187,3 km. Damit erreichte das Team um Jürgen Winzer mit 531,2km den höchsten pro Kopf Anteil aller Schulteams.

Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, Schüler*innen und Lehrkräfte, die diesen Erfolg ermöglicht haben. Zum sechsten Mal in Folge holen wir uns den Titel und bleiben damit unserer Tradition treu.

Jochen Barth (Team-Captain)