Slider
previous arrow
next arrow
Slider

87 kritische Stimmen (Lehrer*innen und Schüler*innen des Jahrgangs 12) haben im Dezember 2020 online ihre Wahl getroffen und aus den 20 selbst entworfenen Logos der Projektteilnehmer*innen des Erasmus+-Projekts das schönste und passendste zum Thema „Nachhaltigkeit und Umweltschutz im deutschen und französischen Alltag“ ausgewählt. Ein Dank geht hier an alle, die sich die Zeit für die Abstimmung genommen haben, merci beaucoup!


Gewonnen hat das Logo von Johanna Matuszewski, das sowohl in Form- und Farbgestaltung als auch bei der Herausarbeitung des Slogans die Nase vorn hatte, eng gefolgt vom farb- und symbolstarken Logo Celine Jeltschs. Der dritte Platz geht an das Logo von Amelie Lied. Die Gewinnerinnen wurden mit kleinen, nachhaltigen Sachpreisen (Gutschein für den Unverpackt-Laden Mainz, Quizkarten zu Nachhaltigkeit, faire und nachhaltige Kosmetikartikel, Stoffbeutel unserer Kommunikationsplattform eTwinning) bedacht. Im Januar wird aus den zehn schönsten deutschen und französischen Logos das gemeinsame Motto-Logo von einer binationalen Jury aus Lehrer*innen und Schüler*innen gekürt. Dieses wird anschließend auf Mund-Nasen-Bedeckungen gedruckt werden, welche alle deutschen und französischen Teilnehmer*innen geschenkt bekommen. Wir sind sehr gespannt darauf, welches Logo das Rennen machen wird!

Die Logos werden im Erdgeschoss der IGS im Schaukasten der europäischen Projekte ausgestellt werden.

Tina Treitz

 

v.l.n.r.: Amelie Lied, Johanna M, Celine J.