Slider
previous arrow
next arrow
Slider

Am 19. Juni 2019 präsentierte sich die Ludwig-Eckes-Halle in Nieder-Olm sehr stilsicher, ganz in Schwarz und Weiß. Das Deko-Team der Abschlussjahrgänge hatte ganze Arbeit geleistet, um die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen gebührend zu verabschieden.

Die Feierlichkeiten begannen mit einem Abschlussgottesdienst in der katholischen Kirche St. Georg in Nieder-Olm. Anschließend fand die akademische Feier in der Ludwig-Eckes-Halle statt. Neben der Zeugnisvergabe gab es ein sehr abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Unter anderem traten das Streichorchester und eine Schülerband der IGS sowie ein Streicherensemble auf. Ein Schülerchor sang „Angels“ von Robbie Williams, „Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel wurde von einem Trompetentrio präsentiert. Darüber hinaus wurde ein Abschlussfilm der Tutorinnen und Tutoren aus Jahrgang 9 und 10 gezeigt.

Insgesamt wurde 69 Schülerinnen und Schüler ein Zeugnis überreicht: 19 verließen die Schule mit Berufsreife, 40 mit dem Qualifizierten Sekundarabschluss I und 10 mit dem theoretischen Teil der Fachhochschulreife.

In den Redebeiträgen des Schulleiters Jürgen Winzer, der Stufenleiterin 9/10 Saskia May, des SEB-Vorsitzenden Kai Behrendt und der Schülerinnen und Schüler Kian Djabarian, Johanna Westermann, Vanessa Goraczewski und Allegra Mohr wurde vor allem eines deutlich: Dass bei allem Sinn für Stil und guten Geschmack die Persönlichkeiten der Schülerinnen und Schüler eben nicht schwarz und weiß, sondern vielmehr kunterbunt und vielfältig sind.

Wir gratulieren allen herzlich zu den erreichten Abschlüssen und wünschen alles Gute auf dem weiteren Lebensweg.