Slider
previous arrow
next arrow
Slider

Zusammen mit zwei Schülern der 9. Klassen organisierte Frau Morbach eine Exkursion zur Zuckerrübenfabrik nach Offstein, weil wir das Thema „Zuckerrübe“ im Unterricht behandelt hatten.

Wir lernten während einer interessanten dreistündigen Führung – ausgestattet mit Warnwesten, Schutzhelmen und Mikrofonen-  viel über die Geschichte des Zuckers, der Zuckerrübenverwertung und über Zuckerprodukte.

Während der Kampagne – so wird der Zeitraum zwischen Ernte und Verarbeitung genannt - werden pro Tag mehrere tausend Tonnen Rüben angeliefert und zu Dicksaft und Zucker verarbeitet. Die Fabrik arbeitet im 24 Stunden Betrieb ohne Unterbrechung während der Rübenkampagne von September bis Januar.

Immer wieder konnten wir die Lieferung von zahlreichen LKWs beobachten, die voll mit Zuckerrüben beladen waren. Nach der Führung über das Werksgelände, wurden wir zu einem Mittagessen in der Werkskantine eingeladen: Vielen Dank!