Slider
previous arrow
next arrow
Slider

Im Rahmen der GL-Unterrichtsreihe zum Nationalsozialismus besuchten unsere 9. Klassen das Konzentrationslager Osthofen.

In diesem ersten KZ der Nationalsozialisten wurden vom Frühjahr 1933 bis Sommer 1934 v.a. Gegner des NS-Regimes gefangen gehalten und misshandelt. Die Klassen besichtigten u.a. die ehemalige Unterkunft, den Appellplatz und die Ausstellung "Verfolgung und Widerstand in Rheinland-Pfalz 1933-1945". Auch Anna Seghers' Roman "Das siebte Kreuz", der die Flucht aus dem fiktiven Lager Westhofen erzählt, ist in den letzten Wochen im Deutsch-E2-Kurs thematisiert und in der Ausstellung aufgegriffen worden.