„Salut, Veynes! “ - IGS Nieder-Olm erneut zu Besuch bei den französischen Freunden in Frankreich

In Nachfolge des EU-Austauschprogramm COMENIUS, welches die IGS Nieder-Olm in den Jahren 2013-15 durchführte, fand Mitte des vergangenen Monats (14.-21.Mai) der nun schon zweite klassische Schüleraustausch der IGS mit dem Collège François Mitterand aus dem französischen Alpenstädtchen Veynes statt. Finanziell gefördert wird die Fahrt vom Deutsch-Französischen Jugendwerk. Zuletzt waren die französischen Gastschüler im vergangenen Oktober in Nieder-Olm zu Besuch gewesen. Auch dieses Mal, so die 27 deutschen teilnehmenden Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 8 und 9, war die Begegnung mit der französischen Partnerschule ein voller Erfolg. Ein ganz besonderer Dank gilt hierbei Frau Tina Treitz, welche dieses Jahr die Hauptverantwortung für die Planung und Organisation des Austausches trägt!

 

Während der Austauschwoche gab es für die Schülerinnen und Schüler einiges zu erleben und zu entdecken: Neben der spannenden Erfahrung, den Alltag einer französischen Familie mitzuerleben, standen zahlreiche außerschulische Punkte auf dem Programm. So konnten die Jugendlichen sich bei sportlichen Aktivitäten wie Klettern, Badminton, Biathlon oder Zumba besser kennenlernen, einen Workshop in Yoga oder Origami belegen, klassische französische Windbeutel in der Schulkantine backen sowie das Städtchen Veynes und die großartige Berglandschaft gemeinsam erkunden. „Hauptsache kommunizieren!“ - so lautete die Devise, wodurch Sprachbarrieren schnell fielen. Vor dem – teils schmerzlichen – Abschied wurde ein Abschlussfest gefeiert, an dem die Schüler in kleinen Video-Präsentationen die Erlebnisse der Woche vorstellten. Typisch französische Köstlichkeiten wie Quiche und Tarte und nicht zuletzt eine Disco, bei der auch musikalisch die deutsch-französische Grenze überschritten wurde, rundeten den Abend ab.

Es ist ein wichtiges Ziel der IGS Nieder-Olm, den Austausch langfristig im Schulleben zu verankern. So soll weiterhin der Austausch mit Veynes im Zweijahresrhythmus stattfinden (Nieder-Olm und Veynes im Wechsel). Im Schuljahr 2019/2020 wird die IGS erneut nach Veynes fahren und auch die nächsten Franzosen empfangen. Wir freuen uns jetzt schon darauf!

Die Fachschaft Französisch