SV-Sportnacht ließ die Halle beben

Am Freitag, den 9. Juni fand unsere alljährliche SV-Sportnacht statt. Die Klassen und Kurse jeder Stufe spielten Fußball gegeneinander. Es ging in diesem Jahr nicht nur ums Dabeisein, die Ehre und eine Familienpizza, sondern auch noch um einen Siegerpokal (vielen Dank an die Volksbank Nieder-Olm, die das ermöglichte).

Anpfiff war 12 Uhr. Viele Zuschauer feuerten die Klassen mit Fanplakaten und Trommeln an. Herr Vogel moderierte gewohnt mitreißend und die Technik-AG ließ in den Pausen die Bässe wummern – mit anderen Worten: Die Halle bebte. Die Klassen 5b, 6b, 7b, 8d, 9c, 10c und die MSS 11 gingen als Sieger aus den Spielen hervor. Die brisantesten Spiele wurden am Ende ausgetragen: Die Lehrermannschaft trat gegen gleich drei Schülermannschaften an und siegte gegen die Auswahlmannschaften der Sek.I (3:0) und der MSS (3:1). Nur gegen das Siegerteam der MSS endete das Spiel unentschieden (0:0).

 

Vielen Dank an alle Helfer, die Schiedsrichter und die Schulsanitäter. Es war wieder eine tolle Sportnacht. Wir freuen uns schon auf das nächste Turnier!

Johanna Westermann