Street Art Projekt des Grundkurs Bildende Kunst 12

Der Kunst Grundkurs 12 hat sich im Juni 2017 mit einem Street Art Projekt zum Thema „Vernunft“ auseinandergesetzt. Dabei durfte jeder Schüler eine kritische Installation entwerfen, welche auf dem Schulgelände der IGS Nieder-Olm anzubringen war. Die einzige Bedingung, die den Schülern gestellt wurde war, dass das Projekt wieder rückstandslos entfernbar sein musste. Deshalb arbeiteten viele Schüler mit Tape, Kordeln, Pappe oder ähnlichem.

 

Zur Freude der Schülerinnen und Schüler fielen die Reaktion der Betrachter besonders positiv aus. So waren die letzten Zweifel ein solch persönliches Projekt öffentlich zu präsentieren verschwunden.

„Durch die freie Arbeit konnte ich meine Kreativität unter Beweis stellen und hatte die Chance mein Projekt selbstständig zu erarbeiten und zu präsentieren.“
Luisa Krostewitz und Lea Schnürch Jg. 12