Slider
previous arrow
next arrow
Slider

Coronavirus: Informationen zur Schulschließung

 

01.04.2020

 

Bitte beachten Sie das aktuelle Schreiben der Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig. Sie finden es hier zum Download.

 

 

19.03.2020

 

Bitte beachten Sie den aktuellen Elternbrief.

 

 

14.03.2020

 

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

 

aufgrund der Anweisung der Behörden im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist unsere Schule ab Montag, 16.03.2020 geschlossen. Nach derzeitigem Stand wird die Schule bis einschließlich 20.04.2020 geschlossen bleiben.

Besprechen Sie bitte mit Ihren Kindern, dass die Schließungszeit keine Ferienzeit ist. Soweit es den Kolleginnen und Kollegen möglich ist, werden die Schülerinnen und Schüler mit Unterrichtsmaterialien versorgt. Nach der Wiedereröffnung werden wir Sie über das weitere Vorgehen in Bezug auf anstehende Klassenarbeiten und andere Leistungsfeststellungen informieren.

Während der Zeit der Schulschließung ist die Schule in dringenden Notfällen telefonisch (06136-952810) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erreichbar. Wichtige Informationen senden wir Ihnen direkt per Mail oder veröffentlichen diese auf unserer Homepage.

 

Herzliche Grüße

Jürgen Winzer, Schulleiter

 

 

Während der Schulschließung sind beide Schulsozialarbeiterinnen zu ihren regulären Arbeitszeiten über Mail erreichbar:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frau Karl ist zusätzlich über das Diensthandy erreichbar (0151/42246765)

 

Anordnung des Schulträgers:

Die Schule und die Sportstätten sind für den außerschulischen Betrieb nicht nutzbar.

 

Aktuelles


Der Sportleistungskurs der MSS 11 und das WPF "Sport und Gesundheit" der Klasse 10 verbrachten vom 3. bis 9. Februar ihren Skischullandheimaufenthalt in der Olympiaregion Seefeld/Tirol.

Diese Veranstaltung führen wir zusammen mit den Wirtschaftsjunioren Mainz (Rheinhessen) durch. Ziel des Projekts „Berufswege im Dialog“ ist es, Schülerinnen und Schülern die Entscheidung der Berufswahl zu erleichtern. In Workshops, die von erfolgreichen Unternehmern und Führungskräften geleitet werden, erfahrt ihr, wie sich Berufswege entwickeln können.

Für die Jahrgänge 9 und 11 handelt es sich um eine schulische Veranstaltung, der Jahrgang 10 ist herzlich eingeladen, teilzunehmen.

In der Woche vom 22.01.18 bis zum 26.01.18 fanden an der IGS Nieder-Olm für alle Schülerinnen und Schüler Themenwochen statt, im Jahrgang 9 befassten wir uns mit dem Thema “Recht und Rechtsprechung“.

Am 5.Dezember 2017 fand der Schulentscheid der IGS Nieder-Olm in der schuleigenen Bibliothek statt. Die vier Sieger der Klassenwettbewerbe in den 6. Klassen traten hierbei gegeneinander an, um den Schulsieger zu ermitteln. Zunächst mussten Sina Siederer (6c), Christine Berg (6d), Lena Kuznicki (6a) und Joona Gerlach (6b) einen selbstgewählten Textausschnitt aus einem Buch vorstellen und vorlesen.

Am Montag, den 18.12.17 besuchte der Leistungskurs Bildende Kunst 11 die Malereiwerkstatt der Kunsthochschule Mainz.

Den diesjährigen Fritz-Walter-Cup durften die Mädchen und Jungen der IGS Nieder-Olm in nagelneune Fußballtrikots, gesponsert vom Förderverein, absolvieren.

Die IGS Nieder-Olm lädt am 25. November 2017, von 8.30 bis 12.30 Uhr zum Tag der Offenen Tür ein. Die Übersicht über den offenen Unterricht sowie die zusätzlichen Aktionen, Führungen und Informationsveranstaltungen, die an diesem Tag stattfinden, können Sie hier herunterladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Am Freitag, dem 17. November 2017 fand zum 14. Mal der Bundesweite Vorlesetag statt. Mehr als 160.000 Teilnehmer unterstützten in diesem Jahr die Aktion. Auch die IGS Nieder-Olm beteiligt sich jedes Jahr an der Aktion, um zu zeigen, wie wichtig das Vorlesen ist.

Am 15. November, um 18 Uhr laden verschiedene Kunstkurse aus der Sekundarstufe I und II der IGS Nieder-Olm zur Eröffnung ihrer Herbst-Kunst-Schau in die Bibliothek der Schule ein. Die Ausstellung ist dort bis zum 25. November zu sehen.

Einen stattlichen Pokal und 300 EUR Preisgeld erhielt die IGS Nieder-Olm als Schulsieger des diesjährigen "STADTRADELNS".