Slider
previous arrow
next arrow
Slider

Zu diesem Schuljahr haben sich die Anmeldezeiten für den kommenden Jahrgang 5 geändert. Die Anmeldung findet jetzt bereits am Freitag, den 31.01. und Samstag, den 01.02.2020 statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Aktuelles


Auch in diesem Jahr meldeten sich wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 5 und 6 für den Englischwettbewerb „Big Challenge“ an. Dieser wird europaweit durchgeführt und erfreut sich großer Beliebtheit.

Am Morgen des 13. Juni 2019 starteten rund 50 Schülerinnen und Schüler des WPFs 10 und der Französisch-Kurse 11 (Anfänger und Fortgeschrittene) mit Frau Perugini-Stöckle, Frau Treitz und Frau Schüller zur Tagesfahrt ins Elsass, nach Straßburg.

Am Dienstag, 11. Juni fand der Landesentscheid "Rudern" beim Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" im Industriehafen in Mainz statt.

Schon traditionell nimmt die Ruder-AG an der "Talentregatta" des Hessischen Schulruderverbands zusammen mit weiteren Schulen aus Rheinland-Pfalz teil.

Die Schulmensa der IGS verwandelte sich am 24. Mai in ein Gourmet-Etablissement. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a hatten ihre Eltern zu einem Drei-Gänge-Menü eingeladen, um sich bei ihnen für die Unterstützung während ihrer Schulzeit zu bedanken.

Die neuen Schulbuch- und Materiallisten für das Schuljahr 2019/20 finden Sie hier:
Jahrgänge 5 bis 10
Oberstufe / MSS

 

Die Übersicht über die Ferientermine im Schuljahr 2019/20 können Sie hier als pdf-Datei downloaden.

Sechs Tage lang waren wir zu Besuch bei unseren Freunden von der Scuola Media Istituto Comprensivo Leonardo da Vinci in unserer Partnerstadt Bussolengo. Nach einer langen Busfahrt wurden wir am Montagabend schon von den Austauschpartnern, ihren Eltern und Geschwistern erwartet.

 

Die neue Ausgabe der Elterninformation IGSinfo online ist erschiennen. Sie können diese hier herunterladen.

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder Besuch von Schülern unserer italienischen Partnerschule, der Scuola Media Leonardo da Vinci aus Bussolengo (Veneto), Italien. Vom 25.-30. März, also für sechs Tage, waren 35 Schüler aus zwei Abschlussklassen (8. Klassen) der italienischen Schule in Familien von Schülern unserer 7. Klassen untergebracht.

Greta Thunberg und die von ihr initiierten Freitagsdemonstrationen sind mittlerweile in aller Munde. Auch finden sich seit einigen Monaten vermehrt Beiträge zu Mikroplastik, Vermeidung von Plastikmüll und nachhaltigem Umgang mit Lebensmitteln in der Presse.

Als im Projektunterricht des Faches SGL (Selbst gesteuertes Lernen) das Thema „Müll“ auf dem Plan stand, überlegten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c, wo sie selbst nachhaltig tätig werden könnten. Es bildeten sich verschiedene Arbeitsgruppen, die nach und nach ihre Ideen umsetzten.